Die diesjährige FDIBA-Konferenz wird im Zeitraum vom 26. bis zum 27.11.2020 stattfinden. Abhängig von Corona-Reisebeschränkungen wird das Organisationskomitee entscheiden, ob die Veranstaltung in Sofia oder online angeboten wird. Weitere Informationen finden Sie in unserer EINLADUNG.


Die wissenschfatliche Konferenz an der Fakultät für deutsche Ingenieur- und Betriebswirtschaftausbildung(FDIBA) ist eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung der Technischen Universität Sofia. Der Fokus liegt auf Vorstellung der aktuellen Forschungsergebnisse in den drei Hauptschwerpunkten des Studiums an der deutschen Fakultät:

  • Mechatronik und Informationstechnik
  • Informatik
  • Ökonomie und Management

Die FDIBA Konferenz wurde im Jahre 2006 ins Leben gerufen Sie ist eine zweisprachige Veranstaltung mit Beiträgen auf Deutsch oder Englisch, wobei alle Titel sowie Abstracts in beiden Sprachen sind. Seit 2017 sind alle veröffentlichten Konferenzbeiträge online frei zugänglich und in die ISSN unterstützte Datenbank ROAD für Zeitschriften eingetragen.

Alle eingereichten Konferenzbeiträge werden einem Peer-Review unterzogen und müssen rechtzeitig dem Organisationkomitee im Webportal eingereicht werden. Die Annahmeentscheidung wird von dem Programmkomitee getroffen, die auch das Redaktionskomitee für das Tagungsband ist.

Die Konferenz wurde in Kooperation mit den Partneruniversitäten der FDIBA organisiert:

  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Fachhochschule für Ökonomie und Management (FOM) Essen
  • Technische Universität Braunschweig
  • Otto von Guericke Universität Magdeburg

und durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanziell unterstützt.